Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

May 2024
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Suchen

Besucher TTC

Heute 11

Gestern 28

Woche 39

Monat 1102

Insgesamt 160387

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

aber mehr war für die drei Musketiere, Marco, Sascha, Gid mit ihren drei Praktikanten , Peter, Ceddy, Lars nicht drin.

Gegen den Tabellendritten aus Salder gab es eine deutliche 9 : 4 Niederlage.

Nachdem Ceddy/Lars ( immerhin Doppel 1 ) und Marco/Peter ( gewannen sogar einen Satz) verloren ,machte es die Links/rechts Kombi ( Sascha/Gid) deutlich besser. Für die drei Musketiere lief es dann nicht optimal.Marco verlor im Fünften trotz 4 Matchbälle , Sascha auch knapp weg und Gideon hatte keine Chance.1:5.Dann mußten es halt die Praktikanten richten, alle drei spielten für ihre Verhältnisse richtig gut. Brachten ihre Gegner mehr ins Schwitzen und in Verlegenheit als ihnen lieb war, doch ausser Lob und Annerkennung der fairen Gegner war am Ende natürlich nichts drin. 1:8. Doch abschenken und kampflos das Feld räumen war nicht drin. Marco machte easy den zweiten Punkt, Sascha kämpfte und fightete wie ein Löwe und gewann nach einem super Spiel in Fünf. Auch Gid war nun voll im Match, gewann und es stand nur noch 4 :8. Jetzt mußte der Altmeister ( Peter ) ran , er wollte den positiven Lauf fortsetzen, biss und gab nie auf, aber der Gegner war doch einige Nummern zu gut.

4 : 9 Achtungserfolg ja, aber unter dem Strich keine Punkte.

Tolle Moral gerade von Marco, Sascha und Gid, und auch die Ergänzungsspieler waren "on Fire ". die Einstellung war von allen sechs richtig richtig  gut, obwohl klar war das wir mit dieser Mannschaft nichts reißen konnten.