Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

July 2024
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Suchen

Besucher TTC

Heute 21

Gestern 31

Woche 198

Monat 687

Insgesamt 163672

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Leider nein, die Braunschweiger kamen zwar ein wenig ins stolpern hatten aber mit 9 : 3 die Nase vorn.

Ein kleines Ausrufungszeichen setzte die 2 te gleich in den Doppeln. Gid/Mattes sowohl Jan/Marc brauchten uns gleich mit 2 : 0 in Front. Auch das dritte Doppel sah lange wie der Sieger aus mußte sich dann allerdungs im " Fünften " geschlagen geben. Leider ging es Giedeon nicht viel besser. Zwei Sätze dominierte er seinen Gegner, verlor dann komplett den Faden und mußte eine unnötige Fünfsatzniederlage einstecken. Auch Jan machte ein super Spiel, hielt lange mit dem besten Spieler der Liga mit  und brachte ihn arg in Bedrängnis um dann im Vierten mit 11 : 9 zu verlieren. Wer weiss wie der fünfte Satz ausgegangen wäre. So stand es nicht 4 : 1 für uns , sondern 4 : 2 für den Tabellenführer. In der Mitte ging gar nichts , Mattes und Siomon waren chancenlos nur Marc setze da fort wo er gegen Vechelade aufgehört hatte , spielte richtig stark auf und gewann hochverdient . Dannach ging nichts mehr, der Tabellenführer gab sich keine Blöße und gewann mit 9 : 3.

Mit einer 4 :0 Führung wäre vielleicht etwas gegangen, vielleicht hätten die Jungen Grün Gelben Nerven bekommen, man weiss es nicht.

Auf jeden Fall merkt man das wir gegen keine Mannschaft chancenlos sind und das obwohl wir immer durchgängig mit Ersatz antreten müssen.