Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

November 2022
M T W T F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Suchen

Besucher TTC

Heute 2

Gestern 30

Woche 68

Monat 773

Insgesamt 148396

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Die 3. Herren musste bei dem Tabellenletzen aus Vechelade antreten und die Ausgangssituation war klar. Siegen oder fliegen.Bei einem Sieg halten wir die Klasse ansonst müssen wir in die super schweren Relegationsspiele.

Die Gastgeber waren arg dezimiert, es fehlten drei Stammspieler, wir konnten für Marc Lüddecke und Malte zwei Ergänzungsspieler mit Thorsten und Peter an den Start bringen.

Alle Spieler  wollten ihre Spiele gewinnen, aber  von Dramatik, Verbissenheit oder falschverstandenem Ehrgeiz keine Spur. Es war wie jedesmal gegen Vechelade ein Spiel unter Freunden.

Aber nun zum Spiel: 

Simon und Jan verloren zwar ihr Doppel doch Mattes/Marc sowie Thorsten/Peter brachten uns mit 2 : 1 in Front. Mattes hatte mit dem Noppenkönig aus Vechelade , Korti , so seine lieben Probleme, doch dann ging es ratz fatz. Jan, Simon, Marc, Thorsten und Peter. 7 : 2. Dann war es wieder an Mattes der eine klare 2 : 0 Führung und sein richtig gutes Spiel nicht belohnte, dafür machte Jan den achten Punkt und Simon blühte so richtig auf und tütete den Klassenerhalt ein.

Tolle Gastgeber, tolle Halle ,tolles Vereinsheim. Kann es nicht immer so sein .